DTSA Tänze - 27. April 2019

 

Bronze:

 

Let me be there in your morning – Choreo: Micaela SvenssonEriksson
https://www.youtube.com/watch?v=JnHeSnsG8lQ

 

I close my Eyes: - Choreo: Hazel Pace https://www.youtube.com/watch?v=-Fc0GLYskN0

 

Groovy Love – Choreo: Fred Whitehouse, Daniel Trepat, JonasDahlgren
https://www.youtube.com/watch?v=usPu7OsGyPo

 

Ersatz: Rocket to the Sun – Choreo: Maddison Glover https://www.youtube.com/watch?v=f-Mei0hgm_g

 

 

Silber:

 

Makita – Two Step - Choreo: Kate Sala & Robbie McGowan Hickie

https://www.youtube.com/watch?v=QMox1p0DqXg

 

Banca Cha – ChaCha - Choreo: Raymond Sarlemijn

https://www.youtube.com/watch?v=CClJThhLCuY

 

Your Heaven – ECS - Choreo: Niels Poulsen https://www.youtube.com/watch?v=lF0uVlJs38c

 

Prinzess und Cowboy: Waltz – Choreo: Kelly Haugen https://www.youtube.com/watch?v=LdX5kl6fCnk

 

Ersatz: Missing – ECS – Choreo: Heather Barton https://www.youtube.com/watch?v=fXsE1nUEJfs

 

 

Gold:

 

Achtung: Neuer link des Tanzes! (Geändert am 06.01.2019)

Caledonia – Waltz – Choreo: Nicola Lafferty

 

https://www.youtube.com/watch?v=J-ecDhm_fB0

 

Slow Burn - WCS – Choreo: Kathy Hunyadi und John H.Robinson
https://www.youtube.com/watch?v=lUzTn_pYfOc


and get it on - ChaCha - Choreo: Daniel Trepat, Jose Miquel Belloque Vane https://www.youtube.com/watch?v=VwZCb236Ygg

 

Side by Side – ECS – Choreo: Patricia E. Stott https://www.youtube.com/watch?v=6bSn_Cul7ao


Rhym or Reason – Two Step – Choreo: Rachael McEnaney https://www.youtube.com/watch?v=k3LX3TXeRPA

 

Ersatz: Raggle Taggle Gypsy O – Novelty – Choreo: Maggie Gallagher https://www.youtube.com/watch?v=JxgwF7InPWc

 

Brillant:

 

Bicycle Waltz – Waltz – Choreo: Peter Heath https://www.youtube.com/watch?v=4np5CHcPPBY

 

Someday – NC – Choreo: Niels Poulsen
https://www.youtube.com/watch?v=P3l8U9AxyBI

 

But Darlin' – CHA CHA – Choreo: Kelly Haugen, Annabelle Hue https://www.youtube.com/watch?v=xHt-adiPgMo

 

Travelling Music –ECS - Choreo: Roy Verdonk und Will Bos
https://www.youtube.com/watch?v=5i-BzAa4kbw

 

Italiano – Novelty – Rachael McEnany-White https://www.youtube.com/watch?v=5NX6CIdbKWs

 

Shady – WCS – Choreo: Darren Bailey, Fred Whitehouse, Amy Glass:

https://www.youtube.com/watch?v=UilpgZhFlo0

 

Ersatz: The Flute: - Novelty – Choreo: Maggie Gallagher https://www.youtube.com/watch?v=r8VWQxr118c

 

Gutes Gelingen!

 

Dazu laden wir herzlich zu unserer DTSA Line Dance Party im Anschluss ein!

 

 

 

 

 

*****************************************************************

DTSA 2018

Herzlichen Glückwunsch den "Gold - Teilnehmern"
der Greenhorn Saloon Dancers!

 

Zum siebten Mal bei Gold dabei: Unsere Trainerin Margarete Gleffe!
Wir sind stolz auf dich!

Teilnehmer DTSA 2018

 

Herzlichen Glückwunsch. Alle haben in ihrer Kategorie bestanden!

 

Artikel von Margarete Gleffe, der öffentlich erschienen ist.

 

 

Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens im Linedance

 

 

Am Samstag, 21. April fand bei der Nürtinger Linedancegruppe - Greenhorn-Saloon-Dancers – die Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens im Line Dance statt. Die Trainerin der „Greenies“ - Margarete Gleffe, hatte dazu, wie schon in den Jahren zuvor, eingeladen und tanzte dabei selbst in der Kategorie Gold bereits zum 7. Mal mit.

 

Mit einer Teilnehmerzahl von 72 Prüflingen war die Gruppe dieses Mal bedeutend größer als im letzten Jahr. Manche Teilnehmer stellten sich zum ersten Mal der Herausforderung. Dabei wurden teilweise große Anfahrtswege in Kauf genommen. Den weitesten Weg hatte eine Gruppe die extra aus München angereist war, um bei den Nürtingern dabei zu sein.

 

Zur Mittagszeit trafen die ersten Tänzerinnen und Tänzer ein und machten sich zum Warmtanzen bereit.

 

Geprüft wurden die gelernten Tänze wie Walzer, Night Club, Two Step, Cha Cha, Polka, East- und Westcoastswing in den Schwierigkeitsgraden Bronze und Silber. In der Kategorie Gold wurde zusätzlich auch die Tanzrichtung Funky geprüft.

 

Die Aufregung war, insbesondere bei den Bronze-Teilnehmern deutlich spürbar. Die beiden Prüfer des TC Ludwigsburg verstanden es jedoch bestens mit ihrer gewohnt lockeren Art den Teilnehmern die Aufregung zu nehmen.

 

Bis ca. 17.00 Uhr wurde geprüft und zur Erleichterung aller, konnte jeder Teilnehmer seine Urkunde und Anstecknadel in Bronze, Silber, Gold und Gold mit Kranz entgegen nehmen. Die Erleichterung war bei allen Geprüften zu spüren.

 

 

Für den Abend hatten die Greenhorn-Saloon-Dancers eine Linedanceparty geplant zu der auch die Linedancegruppen der Umgebung eingeladen waren. Dabei wurde ausgiebig getanzt.